I. Erich wird krank

Es ist Sonntag. Erich und Gitti sitzen am Fruehstueckstisch. Sie essen
belegte Broetchen und trinken Kaffee. Frau Mietke kommt aus der Kueche.

Frau Mietke: Erich, du hast ja gar nichts gegessen.

Erich: Ach, ich bin schon satt.

Frau Mietke: Satt? Nicht einmal eine Tasse Kaffee hast du getrunken.

Gitti: Er ist krank, Mutti.

Erich: Sei still!

Gitti: Doch, doch, er ist krank. Und dabei will er heute auf die
Eisbahn, darum will er nicht sagen, dass er krank ist.

Erich: Ich bin ja gar nicht krank. Lass mich in Ruhe!

Frau Mietke: Aber du hast doch keinen Appetit. Und ausserdem scheinst du
Fieber zu haben. Lass mich mal deine Stirn fuehlen! (Sie legt ihm die
Hand auf die Stirn). Natuerlich! Da haben wir’s! Ich habe doch immer
gesagt, du sollst bei der Kaelte den Kragen hochschlagen und den Schal
umlegen. Aber du hast nicht auf mich gehoert. Du bist sehr leichtsinnig,
Erich. Und jetzt hast du dich erkaeltet. Es ist noch gut, wenn die
Krankheit ohne Komplikationen verlaeuft, sonst wirst du einen Monat im
Bett liegen muessen. Mit der Grippe ist nicht zu spassen.

Erich: Aber was? Es ist nichts Schlimmes. Ich habe nur leichte
Kopfschmerzen und weiter nichts. Ich habe wohl gestern zu Hause
gesessen. Das kommt von der schwuelen Luft.

Frau Mietke: Unsinn, schwuele Luft! Eine Erkaeltung ist das. Geh jetzt
in dein Zimmer und leg dich hin!

Erich: Mutter, ich bin doch verabredet… ich gehe hin und komme sofort
zurueck.

Frau Mietke: Du bleibst zu Hause, mein Lieber! Gitti, hole den Arzt
schnell!

(Gitti laeuft zum Arzt. Erich geht in sein Zimmer und legt sich ins
Bett).

II. Der Arzt kommt

(Doktor Malz kommt mit einem kleinen Handkoffer).

Der Arzt: Guten Tag, Frau Mietke. Was ist denn los bei Ihnen?

Frau Mietke: Ach, Herr Doktor, vielen Dank, dass Sie gekommen sind. Mein
Sohn ist krank. Legen Sie bitte ab! (Sie hilft ihm aus dem Mantel. Herr
Malz hat einen weissen Kittel an).

Der Arzt: Was fehlt ihm denn? Hat er Fieber?

Frau Mietke: Ja, achtunddreissig sieben. Der Arzt: Wann hat er die
Temperatur gemessen?

Frau Mietke: Vor einer Stunde.

Der Arzt: Und wo ist denn unser Kranker? Fuehren Sie mich zu ihm!

Frau Mietke: Er ist in seinem Zimmer. (Der Arzt untersucht Erich.
Erfuehlt seinen Puls).

Der Arzt: So, der Puls geht etwas schnell. Machen Sie jetzt bitte den
Oberkoerper frei! Ich werde die Lungen und das Herz abhoeren. Erich
zieht das Hemd aus. Der Arzt nimmt das Hoerrohr und hoert zuerst das
Herz ab.

Der Arzt: Haben Sie nie Herzklopfen?

Erich: Nein, ich weiss nicht einmal, was das ist.

Der Arzt: Treiben Sie Sport?

Erich: In letzter Zeit nicht mehr, aber frueher habe ich ein bisschen
Schwimmsport getrieben.

Der Arzt: Was soll das heissen „frueher»? Ich darf sagen „frueher», aber
nicht Sie. Ich glaube, dass Sie etwas abgearbeitet sind. Nach der
Krankheit gehen Sie wieder ins Schwimmbad! Und jetzt gebe ich Ihnen eine
Spritze, das wird dem Herzen gut tun. Und nun will ich noch Ihre Lunge
untersuchen. (Er hoert die Lunge mit dem Hoerrohr ab). Husten Sie mal!
So. am naechsten Freitag, wenn Sie kein Fieber mehr haben, kommen Sie in
die Poliklinik. Ich muss Sie roentgen lassen.

Erich: Ist etwas mit der Lunge?

Der Arzt: Ja, mir scheint, dass Sie eine leichte Lungenentzuendung
haben. In der Poliklinik werde ich auch Ihnen den Krankenschein
ausstellen. Ich habe von zwei bis fuenf Sprechstunde. Ich schreibe jetzt
Ihnen ein paar Rezepte. So, Frau Mietke, hier verschreibe ich Ihrem Sohn
Ampizillin. Er muss taeglich eine Ampizillinspritze bekommen. Auf dieses
Rezept hier bekommen Sie eine Medizin, von der er taeglich je einen
Essloeffel voll einnehmen soll. Auch gegen Kopfschmerzen verschreibe ich
ihm ein gutes Mittel. Diese Tabletten wirken schon in fuenfzehn Minuten.
Geben Sie ihm auch heissen Tee. Wenn es schlimmer wird, rufen Sie mich
wieder. Ich bin auch jeder Zeit telefonisch zu erreichen. Auf
Wiedersehen. Recht gute Besserung!

Erich: Auf Wiedersehen, Herr Doktor!

Frau Mietke: Gitti, lauf in die Apotheke und hole Arznei. Hier sind die
Rezepte. Kaufe noch auch Aspirin!

Gitti: Schon erledigt.

(Sie nimmt die Rezepte und laeuft in die Apotheke).

IІI. In der Apotheke

Gitti: Guten Tag, Herr Brenner!

Der Apotheker: Guten Tag, Gitti! Was gibt es denn?

Gitti: Mein Bruder ist krank. Hier sind die Rezepte. Ich will die Arznei
bestellen. (Der Apotheker nimmt die Rezepte und liest sie durch).
Ampizillin kannst du sofort bekommen. Aber diese Mixtur ist erst in drei
Stunden fertig.

Gitti: Gut. Geben Sie mir bitte noch Kopfschmerztabletten!

Der Apotheker: Du scheinst auch nicht ganz gesund zu sein. Sieh, wie dir
die Nase laeuft! Hat dich der Bruder mit seinem Schnupfen angesteckt?

Gitti: Der hat doch keinen Schnupfen. Er hat Lungenentzuendung. Den
Schnupfen habe ich wohl beim Schlittschuhlaufen erwischt. Dann geben Sie
mir auch etwas gegen Schnupfen, Herr Brenner!

Der Apotheker: Diese Salbe ist ein gutes Mittel gegen Schnupfen. Also,
Ampizillin, Mixtur, Kopfschmerztabletten… und die Salbe… Das macht
65 Mark zwanzig.

Erlaeuterungen zum Text

Fieber haben температурити

starkes Fieber haben,

40 Grad Fieber haben

verlaufen проходити

Die Krankheit verlaeuft normal.

erkaelten, sich застудитися

den Magen erkaelten

Du bist oft erkaeltet.

messen міряти

j-n von Kopf bis zu Fuss messen

j-m den Puls fuehlen прощупувати пульс у кого-н.

den Oberkoerper freimachen роздягатися до пояса

abhoeren прослуховувати

den Krankenschein ausstellen виписувати бюлетень

verschreiben прописувати

Baeder, Medikament, eine Kur

verschreiben

Woerter und Wendungen

Schmerz

ein rasender (шалений), furchtbarer (жахливий), unertraeglicher
(нестерпний), empfindlicher (сильний) Schmerz

Haben Sie irgendwelche Schmerzen? У вас болить що-небудь?

Der Schmerz wird unertraeglich. Біль стає нестерпний.

Immer klagt sie ueber Schmerzen. Вона жаліється на біль.

Arznei

eine Arznei verschreiben, verordnen призначити ліки

Ist diese Arznei fertig zu haben, oder muss sie erst bereitet werden? Є
ці ліки в готовому виді чи їх необхідно приготувати?

Wie nimmt man diese Arznei ein? Як приймати ці ліки?

Die Arznei wirkt (nicht). Ліки (не діють).

Wortfamilien

kalt: kaelten, kalten, erkaelten, die Erkaeltung, kaelteempfindlich, der
Kaelteschauer, die Kaltwasserkur, die Kaltwasserheilanstalt

der Schmerz: schmerzen, schmerzensreich, schmerzhaft, schmerzlich,
schmerzlindernd, schmerzlos, schmerzvoll

Synonyme

untersuchen — forschen

ein Problem, die Ursache der Erkrankungen untersuchen досліджувати
проблему, причини захворювань

Дієслово forschen підкреслює тривалість дії, науковий характер
дослідження:

nach den Ursachen einer Krankheit, einer Erscheinung forschen
досліджувати причини хвороби, явища

Zusatzlehrstoff

1. Wie heisst es in gutem Deutsch?

aerztliche Behandlung медична допомога

Es steht gesundheitlich schlecht um ihn. У нього погано зі здоров’ям.

Er sieht mitgenommen, angegriffen aus. Він виглядає погано.

Ihm ist schwindlich. У нього паморочиться в голові.

Das beste ist, er geht gleich ins Bett. Буде найкраще, якщо він негайно
ляже в ліжко.

Wenn das Fieber morgen nicht weg ist, so holen wir den Arzt. Якщо у
нього завтра ще буде температура, ми покличемо лікаря.

Er hat es mit dem Hals. У нього щось з горлом.

Er war schon immer am Hals empfindlich. У нього завжди було погано з
горлом.

Sie bekommt gleich ein leichtes Froesteln, Kopfweh und Halsschmerzen. Її
починає морозити, і у неї починає боліти голова і горло.

Sie leidet seit zehn Jahren an Rheuma, an Herzschmerzen. У неї вже
десять років ревматизм, біль у серці.

Sie ist ueber 20 Jahren leidend. Вона хворіє вже понад 20 років.

Sie hat es immer mit der Leber gehabt. У неї завжди було погано з
печінкою.

Der Kranke ist mit den Nerven herunter. У хворого погано з нервами.

Sie meldet sich zuerst in der Aufnahme. Спочатку вона звертається в
реєстратуру.

Das ist ein bewaehrtes Mittel, es wirkt Wunder. Це перевірений засіб,
він прекрасно діє.

Diese Tabletten muss man un-zerkaut vor der Mahlzeit schlucken. Ці
таблетки потрібно ковтати не розжовуючи перед їжею.

Wann sind Sie das letzte Mal geroentgt worden? Коли вам останній раз
робили рентген?

Der Befund war / Die Werte waren gut. Дані аналізу / показники були
добрі.

Um Ihr Herz steht es nicht zum Besten. З серцем у вас не зовсім
благополучно.

Sie sollten sich zum EKG anmelden. Вам слід було б зробити ЕКГ.

Mit diesem Zettel melden Sie sich in/bei… З цим направленням ідіть до

Sie sollten sich das Rauchen abgewoehnen. Вам необхідно кинути палити.

Die Schmerzen gehen bald zurueck. Біль скоро мине.

Sie gehoeren ins Bett! Вам необхідно лежати.

Der Arzt verordnete ihr Bettruhe. Лікар прописав їй лежати.

Der Arzt schreibt sie krank. Лікар виписує їй бюлетень.

Der Arzt schreibt sie gesund.

Sie behandelt… Лікар закриває їй бюлетень.

Її лікує…

Ich habe meine Grippe in drei Tagen auskuriert. Я вилікувався від грипу
за три дні.

Endlich bin ich meinen Schnupfen / Husten wieder los. Я нарешті позбувся
нежиттю / кашлю.

Die Krankheit ist heilbar. Хвороба виліковна.

Die Krankheit ist von selbst ausgeheilt. Хвороба минула сама.

Die Wunde ist von selbst geheilt. Рана сама загоїлась.

Ihr wurde schwindlig, und sie fiel um. У неї паморочиться в голові і
вона впала.

Das Gelenk schwoll schnell an. Суглоб швидко розпухав.

Sie hat Schmerzen oberhalb / unterhalb des Knies. Вона відчуває біль
вище / нижче коліна.

Die Verunglueckte wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert und dort in
/ auf der chirurgischen Station aufgenommen. Потерпілу терміново
привезли до лікарні і розмістили в хірургічному відділенні.

Der Kranke wird in die Klinik eingewiesen. Хворого направляють у
клініку.

Die Krankheit verlangt einen chirurgischen Eingriff. Хвороба потребує
хірургічного втручання.

Sie kommen um eine Operation nicht herum! Без операції Вам не обійтись.

So weit durfte man es nicht kommen lassen. Не можна було так запускати
хворобу.

Es steht schlecht um den Kranken. Стан хворого поганий.

Sie ist nun wieder fieberfrei. У неї знову нормальна температура.

Es besteht beim Patienten nur noch geringe Aussicht auf Besserung. У
хворого мало надії на одужання.

Sie war schon fast wiederhergestellt, als sie einen Rueckfall bekam.
Вона майже одужала, коли з нею трапився повторний напад.

Ihre Gesundheit hat sich wiederhergestellt. Її здоров’я покращилось.

Wir bringen Sie bald auf die Beine. Ми скоро поставимо Вас на ноги.

Nun sind Sie ueber das Schlimmste hinweg. Найстрашніше тепер позаду.

Gestern wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen. Вчора її виписали з
лікарні.

In welcher Verfassung hast du sie gefunden? В якому стані ти її знайшов?

Es geht langsam bergauf mit ihr. У неї поступово стан здоров’я
покращується.

Похожие записи