TEXT: DIE ZELLE

Die Bauelemente der Zelle werden wir mit Hilfe folgender Abbildung
kennenlernen.

Die meisten Zellen sind aus Zytoplasma und Kern aufgebaut. Zur Ausnahme
gehoeren u.a. die reifen Erythrozyten, die keinen Kern haben.

Das Zytoplasma ist ein Kolloid von geelartiger Beschaffenheit. Es
besteht ungefaehr aus ueber 70% Wasser. Die weitere Prozentzahl bilden
die Eiweisse, Lipoiden fettirtige Stoffe, Kohlenhydrate und Salze.

Das Elektronenmikroskop ermoglichte uns, eine Reihe hochspezialisiertet
Strukturen zu erkennen.

Die Zelle ist von einer Zellmembrane abgegrentz. Diese bestehl aus einer
auberen und einer inneren Eiweibschicht und einer.

TEXT: DAS GEWEBE

Mit dem Bau der Gewebe beschaeftigt sich die Histologie Jedes Gewebe ist
ein Verband von gleichartigen Zellen, die auch demnach gleiche
Funktionen erfuellen Aus mehreren Geweben enl stehen Organe.

Man unterscheidet wer grosse Gruppen von Geweben: l. Epithelgewebe, 2.
Bindegewebe, Stutzgewebe, Abwehrgewebe, 3. Muskelgewebe, 4.
Nervengewebe.

Das Epithelgewebp: Alle inneren und aeusseren Oberflaechen des Korpers
sind mit dem Epithelgewebe ausgekleidet. Es bedurft einer
gefassfuhrenden mesenchymalen Unterlage, von der es die brauchbare
Ernaehrung erhalt. Im Epilhelgewebe endigen auch dio Rezeptoren des Nen
ensystems. Die Differenzierung des Epithel gewebes ist ausserordentlich
gross, deshalb sind auch die Funktionen dieses Gewebes umfangreich. Im
Bau unterscheidet man ein einschichtiges und mehrschichtiges
Epitielgewebe. Die Aufgabe des Epithelgewebes ist der Kontakt mit der
Umwelt und dei Schutz gegen die negativ bemflussende Substanzen und
Eigenschaften der Umwelt.

Das Binde-, Stuetz- und Alnvehrjjeuebe: Die Zellen des Bindegewebes
leiten sich von Mesenchymzellen ab. Sowohl die Funktionen, wie auch die
Form dieser Gewebegruppe ist sehr umfangreich. Typisch ist die
zwischenzellige Substanz, die sich zwischen den eigentlichen
Gewebezellen befinde. Die zwischenzellige Substanz kann flussig,
halbflussig oder fest sein.

Die Funktion dieser Gewebegruppe zeichnet sich im allgemeinen durch
Stutzung oder Stoffwechsel aus.

Ueberblick der einzelnen Formen des Bindef|e\\ebes

Bau Funktion/Stellung

Retikulares Bindegewebe — erbaut von sternformigen, verzweigten Zellen,
die durch Fortsatze miteinander verbunden sind — fahig zur Stoffaufnahme

Fibrozyten — erbaut von groben, spindeligen Zellen

Похожие записи